Wie wir geben
Buy One, Give One

Jedesmal, wenn jemand wie du einen Ruby Cup kauft, spenden wir auch einen Ruby Cup an ein Mädchen oder eine Frau ohne Zugang zu Menstruationsprodukten. Mit nur einem Kauf kannst du das Leben eines Menschen nachhaltig verändern. Genau wie du hat sie bis zu zehn Jahre eine verlässliche und sorgenfreie Lösung für ihre Periode.

Egal, ob du deinen Ruby Cup online oder in einem unserer Partner Stores kaufst, wir versichern dir, dank “Buy One, Give One” kommt die von dir gespendete Menstruationstasse in die richtigen Hände.

Und noch viel mehr!

Wir brechen Tabus und stärken Selbstvertrauen.

In vielen Ländern ist Menstruation weiterhin ein Tabuthema, über das man nicht spricht. Soziale Tabus und fehlende Aufklärung in Entwicklungsländern führen dazu, dass Millionen junger Mädchen mit Unsicherheiten kämpfen und oft keinen Zugang zu sicheren, effektiven Menstruationsprodukten haben. Sie benutzen stattdessen Lappen, Papier und andere unsaubere Materialien.

Mit deinem Ruby Cup gibst du viel mehr als nur eine Menstruationstasse. Du gibst einem Mädchen oder einer Frau Zugang zu Aufklärungsworkshops und somit die Möglichkeit, im vertrauten Rahmen Fragen zu reproduktiver Gesundheit, Menstruationshygiene und auch zur korrekten Anwendung einer Menstruationstasse zu stellen.

Gemeinsam mit unseren lokalen Partner*innen haben wir nicht nur einen Lehrplan und ein Trainer*innen-Handbuch entwickelt, sondern auch andere Materialien, um den Erfolg und Einfluss unseres Aufklärungsprogramms als Wohltätigkeitsorganisation zu gewährleisten.

Im Rahmen unserer Arbeit klären wir Mädchen und Frauen auf, sodass sie über ihren Körper und ihre Gesundheit selbst und vor allem selbstbewusst entscheiden können. Jede Frau hat das Recht auf solch essentielle Informationen und mit deinem Kauf (und somit deiner Spende) ermöglichst du ihr einen Zugang.

Langfristige Unterstützung

Es war nie unser Ziel, einfach nur Menstruationstassen zu spenden und uns dann selbst dafür zu feiern. Es ist uns wichtig, dass jede Spende mit Aufklärungs-Support Mädchen und Frauen jeden Alters erreicht. Seit Jahren arbeiten wir in engster Zusammenarbeit mit lokalen Partnern auf Augenhöhe. Dabei kümmern wir uns um Follow-Up-Besuche, Peer-to-Peer-Mentoring und das Ruby Cup-Champion Programm, bei dem wir Aufklärung zur Einführung und richtiger Handhabung von Menstruationstassen bieten.

Wo wir geben

Ruby Cup’s “Buy One, Give One” Mission begann 2012. Damals begannen wir mit unserem Programm in Ostafrika. Weniger als zehn Jahre später sind wir stolz, sagen zu können, dass wir gemeinsam mit unseren Ruby Cup Nutzer*innen mehr als 100.000 Menstruationstassen in 13 Ländern gespendet haben.

Warum wir geben: Unser Einfluss

Bei Ruby Cup schätzen wir Transparenz und Verlässlichkeit. Deshalb veröffentlichen wir regelmäßige Berichte über unseren sozialen und ökologischen Einfluss und erläutern, wo und wie du uns geholfen hast, ihn zu erweitern.

Wir schätzen Selbstbestimmung und Gleichstellung aller Geschlechter.

Unsere Partner*innen-Organisationen berichten, dass 80 bis 96% der Mädchen, die ein Ruby Cup bekommen, ihn auch weiterhin verwenden.