Welche Menstruationstassen Größe passt zu dir?

Die richtige Größe für deine Menstruationstasse zu finden ist ein bisschen wie beim Schuhe oder Kleider kaufen. Du musst vorher wissen welche Größe, Form und Art zu dir passt, sonst drückt der Schuh – oder eben die Tasse.

Die eine Tasse, die garantiert zu jedem passt, gibt es nicht. Wir sind alle anatomisch individuell, aber zum Glück gibt es inzwischen Menstruationstassen in den verschiedensten Größen und Formen, sodass fast jede menstruierende Person eine passende Tasse finden kann.

Und weil wir wissen, dass es nicht einfach ist die richtige Menstruationstasse zu finden, haben wir eine 100% Geld-Zurück-Garantie eingeführt. Wenn du das Gefühl hast, dass der Ruby Cup doch nicht zu dir passt, dann kannst binnen vier Kalendermonaten ab Bestelldatum die Größe wechseln oder den vollen Preis zurückerstattet bekommen.

Um zu vermeiden dass du blind drauf lost raten musst, welche Menstruationstasse zu dir passen könnten, empfehlen wir vorerst die Stärke deiner Tage einzuschätzen und dich mit der Anatomie deiner Vagina etwas vertrauter zu machen.

Diese Faktoren sind wichtig um herauszufinden, welche die richtige Menstruationstassengröße für dich ist:

1. Die Stärke deiner Regelblutung
2. Die Stärke deiner Beckenbodenmuskulatur
3. Die Position deines Gebärmutterhalses

Sobald du diese Daten gesammelt hast, kannst du schon bestimmte Menstruationstassen in die engere Auswahl nehmen.

Ruby Cup gibt es in zwei Ausführungen: klein und mittel.

Ruby Cup klein eignet sich für dich wenn du eine normale bis schwache Regelblutung hast und wenn du einen niedrigen Gebärmutterhals hast. Falls du jedoch einen niedrigen Gebärmutterhals hast aber eine starke Periode, so kannst du trotzdem Ruby Cup klein verwenden, du müsstest ihn nur wahrscheinlich öfters entleeren.

Die Menstruationstassengröße Ruby Cup Mittel empfiehlt sich besonders für dich wenn du eine starke Regelblutung hast, oder deinen Ruby Cup ganz bestimmt nicht öfter als zwei Mal am Tag entleern möchtest. Mit einem Fassungsvermögen von 24 ml kann er drei Mal mal so viel halten wie ein super Tampon. Solltest du einen niedrigeren Gebärmutterhals haben aber eine starke Regelblutung, musst du nicht sofort zu Ruby Cup Klein umsteigen, du könntest auch erst versuchen den Stiel von deinem Ruby Cup Mittel zu kürzen in dem du ihn vorsichtig abschneidest.

Aufgrund des Härtegrades des Silikones eignet sich Ruby Cup besonders für Anfänger, da das medizinische Silikon nicht zu weich ist (es ploppt also noch leicht auf), aber auch nicht zu hart, sodass das Einführen für Erstlinge schwieriger sein könnte.

Hier findest Du alle Details und Messungen:

Ruby Cup Klein

LängeStiel-
Länge
Gesamt-
länge
DiameterKapazität
zum Rand
Kapazität
zu den Löchern
46 mm19 mm65 mm40 mm24 ml19 ml

Ruby Cup Mittel

LängeStiel-
Länge
Gesamt-
länge
DiameterKapazität
zum Rand
Kapazität
zu den Löchern
51 mm17 mm68 mm45 mm34 ml24 ml

 

Probieren geht über studieren

Am Ende des Tages musst du jedoch den Ruby Cup ausprobieren um herauszufinden ob er zu dir passt. Aber keine Sorge, mit unserer Geld-zurück-Garantie hast du nichts zu verlieren. Wenn du innerhalb von 4 Kalendermonaten nach deiner Bestellung nicht mit deinem Ruby Cup zufrieden bist, kannst du
a) Die Größe umstauschen oder
b) Den vollen Preis zurückerstattet bekommen.

Falls du unsicher bist, denk einfach daran, egal, ob du dich für den kleinen oder mittleren Ruby Cup entscheidest, beide Ruby Cups können gut für dich funktionieren. Angenommen du verwendest den kleinen Ruby Cup während der stärkeren Tage, dann musst du deinen Ruby Cup einfach öfters entleeren als den mittleren Ruby Cup. Ist deine Regel schwach, kannst du problemlos den mittleren Ruby Cup verwenden, auch wenn er nicht ganz voll sein wird wenn du ihn entleerst.

Wir bieten übrigens momentan die Kombination aus Ruby Cup Klein und Mittel als Ruby Cup Sisterpack zum Sonderpreis an.

Sind denn Alter und Geburt nicht relevant um die richtige Menstruationstassengröße zu finden?

Das ist eine der hartnäckigsten Menstruationstassenmythen die es mometan gibt, und wir empfehlen auf gar keinen Fall die Menstruationstassengröße auf Basis dieser beiden Faktoren auszusuchen. Weder dein Alter noch die Tatsache ob du ein Kind auf die Welt gebracht hast sind verlässliche Indikatoren um die richtige Menstruationstasse zu finden.

Wir haben E-mails von Ruby Cup Nutzerinnen bekommen die eigentlich einen Ruby Cup Mittel verwenden, allerdings nachdem sie ihr Kind zur Welt gebracht haben zu einem Ruby Cup Klein wechseln mussten – und vice versa. Das war für uns ausschlaggebend, die Größe der Menstruationstasse nicht mehr auf Basis dieser Eigenschaft zu empfehlen.

Die Stärke deiner Regelblutung, Position deines Muttermundes und Stärke deiner Beckendbodenmuskulatur hingegen sind unserer Meinung nach geeignetere Faktoren.

 

Buy one, Give one
Probiere Ruby Cup aus - ganz unverBINDlich

Jeder Ruby Cup beinhaltet eine lebensverändernde “Buy One, Give One”-Spende und unsere 100% Geld-zurück-Garantie: Wechsle Größe oder bekomme den kompletten Einkauf zurückerstattet, ohne Diskussion.
Es ist Zeit für Veränderung!